Verlag: Kerber Verlag

Reisen

Milli Bau · Seidenstraße · 1956-1974

1956 brach die Journalistin und Fotografin Milli Bau auf, um die Länder der Seidenstraße mit einem VW-Bus zu erkunden. Ihre Rolleiflex und ihr Tagebuch begleiteten sie auf ihrer außergewöhnlichen Reise. In ihren Fotografien ist fast 20 Jahre Kultur- und Zeitgeschichte zu sehen.

Weiterlesen »
Reisen

China at its Limits

Für den Aufstieg Chinas zur Supermacht scheint es keine Grenzen zu geben. In diesem Buch werden durch Brüche und Umwälzungen geprägte Schicksale und Landschaften zum Leben erweckt. Bewegende Bilder offenbaren Stimmungen und Empfindlichkeiten an Chinas Peripherie, in der die neue Weltordnung ihre Keime bildet.

Weiterlesen »
Fotografie

Die Magie des Augenblicks

Mario Marino (*1967) gehört zu den leidenschaftlichsten und begabtesten Portraitfotografen unserer Tage. Er sucht die Magie des Augenblicks. Seine Motive findet er auf seinen zahlreichen Reisen. Seine Portraits sind zugleich bestechend einfach und kunstvoll vieldeutig. Der Bildband versammelt 164 Fotografien, die auf seinen Reisen durch Indien entstanden sind.

Weiterlesen »
Fotografie

Burma

Ein Land im Umbruch: Nach fast 50 Jahren Diktatur leitete das Militär in Myanmar 2011 eine überraschende Öffnung des Landes ein. Zwei Jahre später unternahm der Fotograf Hans-Christian Schink (*1961) mehrere Reisen nach Myanmar. In seinen stillen Fotografien zeigt Schink religiöse Stätten und Symbole im Landschaftsbild als auch im urbanen Raum.

Weiterlesen »