Verlag: Hirmer Verlag

Kunst

Cao Fei

In ihren Arbeiten, die zwischen Dok-, Film- und Virtual-Reality-Ästhetik variieren, spiegelt Cao Fei die von ständigen, massiven Veränderungen geprägte chinesische Lebensrealität und schöpft dafür auch aus ihrem persönlichen Umfeld in Peking. Die Künstlerin wirft damit allgemeingültige Fragen auf.

Weiterlesen »
Kunst

Libre DHC / ART

LIBRE DHC/ART gibt die Geschichte einer unvergleichlichen Stiftung für zeitgenössische Kunst wieder. Das von der Kritik hochgelobte Ausstellungsprogramm präsentiert namhafte internationale Künstler wie Christian Marclay, Joan Jonas und Yinka Shonibare.

Weiterlesen »
Kunst

Alfred Haberpointner

Seine tiefe Verbundenheit mit dem Material Holz hat bei Alfred Haberpointner biografische Wurzeln. Im Salzburger Land wächst er auf und beginnt schon früh Holz zu sammeln, genau zu untersuchen und zu formen. Es entstehen raumgreifende Objekte und Wandskulpturen mit expressiven Oberflächenstrukturen und Farbigkeiten.

Weiterlesen »
Kunst

Medeas Liebe

In antiken Bildern hochkarätiger griechischer und etruskischer Vasen, römischer Wandmalerei und antiker Skulptur wird der Mythos von Medea und Jason lebendig nacherzählt – eine Reise durch die aufregend schöne und goldreiche Kultur des antiken Kolchis auf dem Terrain des heutigen Georgien.

Weiterlesen »
Automobile & Technik

PS: Ich liebe Dich

Sie sind schnell, schön, exzentrisch und innovativ, die Sportwagen der 1950er- bis 1970er-Jahre. In den letzten Jahrzehnten wurden diese Automobile nicht nur zu begehrten Sammelobjekten, sondern genießen Kultstatus. In einer spannenden Zeitreise präsentiert der Band 25 herausragende Sportwagen als Designikonen und beleuchtet ihre Inszenierung in Film und Fotografie.

Weiterlesen »
Kunst

Afrikanische Kunst der Sammlung Mack

Wie viele große Künstler wird auch Heinz Mack von der afrikanischen Kunst inspiriert. Seine künstlerischen Expeditionen in die afrikanischen Wüsten und die Begegnungen mit dem besonderen Licht, den Menschen und der Architektur prägen seine Arbeit bis heute. Erstmalig wird seine Sammlung afrikanischer Kunst publiziert.

Weiterlesen »
Kunst

Surface

Uta Reinhardt hat eine Welt erschaffen, in der reale Motive mit verblüffender Leichtigkeit ins Geheimnis abheben und abstrakte Farbwelten sich verdichten und zu sprechen beginnen. Ihre Bilder faszinieren dabei sowohl durch die szenischen Motive als auch die komplexen malerischen Kompositionen.

Weiterlesen »
Architektur

Atlas zum Städtebau

Die zweibändige Publikation stellt 68 der städtebaulich wichtigsten Straßen, Plätze, Höfe und Uferpromenaden Europas vor. Es bietet ein sachlich systematisiertes Panorama der entscheidenden Stationen einer damit aufwendig dokumentierten Geschichte des Städtebau. Eine einzigartige Leistung architekturgeschichtlicher Dokumentation.

Weiterlesen »
Kunst

Innovative Impressions

Ein wichtiger Aspekt in dem künstlerischen Schaffen dreier Impressionisten, die zeitweise eng zusammenarbeiteten, rückt erstmals in den Fokus der Betrachtung. Mary Cassatt, Edgar Degas und Camille Pissarro beflügelten sich gegenseitig zu kühnen und bahnbrechenden Druckgrafiken, die auch ihr malerisches Werk inspirierten.

Weiterlesen »
Kunst

A Princely Pursuit

August der Starke ließ für sein Lustschloss in Dresden, spezielles Porzellan anfertigen. Die hier publizierten rund 100 Kostbarkeiten aus der Gutter’schen Sammlung schenken einen Einblick über die beeindruckende Vielfalt der frühen Erzeugnisse der Meissener Manufaktur.

Weiterlesen »
Automobile & Technik

BMWi · Visionary Mobility

Elektromobilität ist das Thema Nummer 1, wenn es um unsere Fortbewegung der Zukunft geht. Wie sieht die Vision von BMW, Deutschlands wichtigstem Pionier auf diesem Gebiet, aus? Der Band gewährt erstmals einen umfassenden Einblick in die Ideenwerkstatt von BMW i und präsentiert das facettenreiche Konzept für eine nachhaltige und visionäre Mobilität bis hin zum autonomen Fahren.

Weiterlesen »
Kunst

Bilder der Seele

Hinter jedem größeren Kunstwerk steht eine interessante Geschichte. Insbesondere bei einem abstrakten Bild erzählt diese aber nicht das Kunstwerk selbst, sondern die Persönlichkeit des Künstlers. Der Band interpretiert 200 moderne Kunstwerke anhand des Lebens und der Einstellung von mehr als 50 großen Künstlern nach 1945 bis heute.

Weiterlesen »