Geschichte

Olga Lander · Sowjetische Kriegsfotografin im Zweiten Weltkrieg

Olga Lander (1909–1996) ist eine von nur fünf Fotografinnen unter den 200 sowjetischen Kriegsfotografen im Zweiten Weltkrieg. Ohne Genehmigung ihrer Vorgesetzten – ein in der damaligen Sowjetunion unerhörter Vorgang – wechselt sie 1943 den Arbeitsplatz und wird Fotokorrespondentin einer Frontzeitung.

Weiterlesen »

Detailsuche

Verlage
Mitwirkende
Sprache
Buchreihe
Themen
Preisbereich
€ 0,00€ 250,00