Thema: Kunst

Kunst

Surface

Uta Reinhardt hat eine Welt erschaffen, in der reale Motive mit verblüffender Leichtigkeit ins Geheimnis abheben und abstrakte Farbwelten sich verdichten und zu sprechen beginnen. Ihre Bilder faszinieren dabei sowohl durch die szenischen Motive als auch die komplexen malerischen Kompositionen.

Weiterlesen »
Kunst

Günther Uecker · Wasser Venezia · Acqua luminosa

Der 92-teilige Aquarell-Zyklus Wasser Venezia entstand 1994, anlässlich einer Uecker-Ausstellung in der Ca’Pesaro in Venedig, wurde 2001 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und ist in diesem Buch vollständig abgebildet. Alle Aquarelle sind rückseitig signiert und datiert.

Weiterlesen »
Kunst

AV Edition – Kulturströme

Der 300 Meter lange Filmfries zu Rhein und Neckar des Stuttgarter Künstlers Ulrich Bernhardt schmückt seit 1993 die Stadtbahnhaltestelle „Killesberg“. Dazu liegt nun ein Bildband vor, ergänzt um Texte zu den Stationen von Irene Ferchl, Prof. Nils Büttner und Petra von Olschowski, Rektorin der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Weiterlesen »
Kunst

Christo and Jeanne-Claude · Barrels and The Mastaba 1958–2018

In diesem Jahr ist in London die neueste Installation von Christo und Jeanne-Claude zu sehen: The Mastaba, London, Hyde Park, Serpentine Lake, eine spektakuläre, 20 Meter hohe, temporäre Skulptur aus mehr als 7.500 verschiedenfarbigen Fässern. Dieses Buch zeigt Christos Collagen, Zeichnungen und Modelle und Wolfgang Volz‘ Fotografien.

Weiterlesen »
Kunst

Lore Bert · Art & Knowledge

Das umfangreiche Katalogbuch dokumentiert in zahlreichen Texten und über 100 Detailaufnahmen nicht nur die Venezianische Ausstellung, sondern gibt zugleich einen umfassenden Überblick über das Werk von Lore Bert in den letzten 30 Jahren. Mit über 450 Farbabbildungen.

Weiterlesen »
Kunst

Innovative Impressions

Ein wichtiger Aspekt in dem künstlerischen Schaffen dreier Impressionisten, die zeitweise eng zusammenarbeiteten, rückt erstmals in den Fokus der Betrachtung. Mary Cassatt, Edgar Degas und Camille Pissarro beflügelten sich gegenseitig zu kühnen und bahnbrechenden Druckgrafiken, die auch ihr malerisches Werk inspirierten.

Weiterlesen »
Kunst

A Princely Pursuit

August der Starke ließ für sein Lustschloss in Dresden, spezielles Porzellan anfertigen. Die hier publizierten rund 100 Kostbarkeiten aus der Gutter’schen Sammlung schenken einen Einblick über die beeindruckende Vielfalt der frühen Erzeugnisse der Meissener Manufaktur.

Weiterlesen »
Kunst

Leonardo da Vinci

Der Maler, Bildhauer, Architekt, Wissenschaftler, Stadtplaner, Querdenker und Erfinder Leonardo da Vinci (1452–1519) gilt als Inbegriff des Universalgenies. Kein anderer Künstler seiner Generation ist der Welt mit einer derart umfassenden wie unstillbaren Neugier entgegengetreten und hat ein vergleichbar umfangreiches, vielschichtiges und innovatives Œuvre hinterlassen.

Weiterlesen »
Geschichte

Tutanchamun

Als Howard Carter 1922 im Tal der Könige das Grab des Tutanchamun entdeckte, ging die Nachricht von der Entdeckung sagenhafter Schätze um die ganze Welt und löste eine wahre „Tutmanie“ aus. Dieser opulente Bildband zeigt mehr als 200 der entdeckten Kunstwerke in atemberaubenden, mit modernster Digitaltechnik aufgenommenen Nahaufnahmen und einer bislang nicht gekannten Detailvielfalt.

Weiterlesen »
Kunst

Edward Lear · Die Papageien

Edward Lear (1812–1888) machte in jungen Jahren durch Illustrationen von Vögeln und Reptilien auf sich aufmerksam. Im Gegensatz zu anderen ornithologischen Illustratoren schuf der junge und sehr talentierte Lear seine Zeichnungen nach lebenden Papageien. Dank seiner Papageien avancierte Lear zum gefeierten Illustrator und Zeichenlehrer der jungen Königin Victoria.

Weiterlesen »
Kunst

Peter Vogel – Retrospektive

Es wäre zu kurz gegriffen, die Kunst von Peter Vogel allein auf eine kinetisch-kybernetische Position zu reduzieren, denn er ist zugleich Physiker, Musiker und Performer seiner Kunst. Anlässlich der Verleihung des Oberrheinischen Kunstpreises an Peter Vogel entstand die vorliegende Publikation.

Weiterlesen »
Kunst

Eduardo Chillida – Hauptwerke

Als Eduardo Chillida 2002 im Alter von 78 Jahren starb, hinterließ er eine kaum überschaubare Fülle von Skulpturen, Monumente im öffentlichen Raum, Zeichnungen und Druckgraphik, die bis in die letzten Jahre in immer überraschendem Wandel doch die Kontinuität einer starken Künstlerpersönlichkeit bezeugen.

Weiterlesen »