Urban Gardening

Gemüse anbauen auf kleinstem Raum

Bibliografie

ISBN-Nummer
978-3-86873-853-7
Erscheinungsdatum
17. Februar 2016
Sprache(n)
Format
Gebunden
Abbildungen
Mit 200 farbigen Abbildungen
Abmessungen
19,8 x 2,4 x 23,5 cm
Anzahl Seiten
160
Preis
€ 19,95

Keinen Wunderschönen Bildband mehr verpassen

Suche nach Wunderschönen Bildbänden

Detailsuche unter "Alle Bildbände"

Einblicke in diesen Wunderschönen Bildband

Beschreibung des Verlages

Gärtnern mitten in der Stadt

Auch wer keinen Zugang zu einem Garten hat, kann sein eigenes frisches Gemüse anbauen: auf Fensterbänken, auf dem Balkon oder einem kleinen Eckchen auf dem Dach. Dieses Buch zeigt geeignete und oft übersehene Anbauflächen, gibt Tipps zu praktischen Pflanzbehältern von Körben bis zur Erdbeerkugel und zu Gestaltung, Anlage und Pflege des Minigartens. Inspirierende Aufnahmen winziger Balkone, hängender Salatgärten oder eines Schwimmbeckens voller Gemüse zeigen, wo findige Gärtner etwas Besonderes geschaffen haben, und regen zum Nachahmen an.

Im Buch wird erläutert, wie man Beete für jede Gelegenheit vorbereitet, es gibt Ratschläge zum Befüllen von Containern, zum Kreieren genialer Pflanzkübel, zu Erde und Bewässerung und dazu, welche Art von Obst und Gemüse an welcher Stelle gedeiht. Es enthält unkomplizierte Informationen darüber, was sich anbauen lässt und wie man die Pflanzen pflegen sollte – vom Samen bis zur Ernte. Sogar Anregungen für Patio-Obstbäume sind enthalten, die sich ideal für Container eignen. Wie in den anderen Büchern der Reihe werden die Tipps anhand ausgewählter Gärten und ihrer Besitzer in persönlichen Porträts vorgestellt.

Über die Mitwirkenden

Über die Buchreihe

Über den Verlag

VIP-Meinung zu diesem Buch

Pressestimmen

Meine Gedanken zu diesem Wunderschönen Bildband

Garten kann man gar nicht genug haben. Frisches Obst und Gemüse aus eigenem Anbau schmeckt unvergleichlich gut und kann gar nicht mit gekauften Früchten mithalten. Dass dieser Traum auch ohne Landidylle und Garten in Erfüllung gehen kann, zeigt dieser Wunderschöne Bildband.

Wer einen Garten hat, kann sich zumindest im Sommer oft mit eigenem Gemüse und Obst versorgen. Mitten in der Stadt ist das etwas schwieriger: Hier kann sich meist schon glücklich schätzen, wer einen kleinen Balkon besitzt. Doch auch ohne Garten kann man, wenn man es geschickt anstellt, erstaunlich viel Essbares selber anbauen: In Töpfen, Kübeln und Kästen, drinnen und draußen auf dem Balkon. Überraschend viele Gemüsearten wachsen fast genauso gut im Topf oder im Balkonkasten wie im Gemüsebeet: Tomaten, Salat, Karotten, Erdbeeren und sogar Erdnüsse kann man ganz einfach auf dem Balkon anbauen. Doch es geht noch platzsparender und origineller: Aus alten, mit Erde befüllten Paletten kann man vertikale Gärten bauen, in Eimern und Einkaufstaschen wachsen Kartoffeln und aus präparierten Abflussrohren werden mit etwas Geschick senkrechte Salatbeete auf engstem Raum. Dieses Buch ist eine Inspirationsquelle um sein eigenes Paradies auf seinem Balkon, Dach oder Hinterhof zu gestalten. Die tollen Bilder machen Lust, genau das nachzuahmen.

In jedem Kapitel werden mehrere erstaunliche Gärten beschrieben. Wir lernen die Besonderheiten und Herausforderungen, aber auch die Vorteile der kleinen Gärten kennen. Zu jedem Garten gibt das Buch Urban Gardening Hinweise zu »Gestaltung und Pflege«. Am Ende jedes Kapitels gibt es ein paar Praxistipps, die gerade für diese Form des Urban Gardening nützlich sind.

Wer sich mit dem Thema Urban Gardening vertraut machen möchte, ist hier genau richtig. Dieser Wunderschöne Bildband gibt Anregungen, zeigt Möglichkeiten auf und ist eine Ideenkiste für alle, die ohne Garten Gemüse und Obst anbauen möchten. Es öffnet den Blick, die Garten-Potentiale der eigenen Umgebung zu entdecken.

Diese Wunderschönen Bildbände könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Detailsuche

Verlage
Mitwirkende
Sprache
Buchreihe
Themen
Preisbereich
€ 0,00€ 250,00

Keine Buchbesprechung mehr verpassen.