Pflanzen für Honigbienen

Wie Sie Ihren Garten zum Summen bringen

Bibliografie

ISBN-Nummer
978-3-8369-2152-7
Erscheinungsdatum
25. Juni 2018
Sprache(n)
Format
Hardcover
Abmessungen
14,3 x 2,2 x 19,3 cm
Anzahl Seiten
144
Preis
€ 16,95

Keinen Wunderschönen Bildband mehr verpassen

Suche nach Wunderschönen Bildbänden

Die neuesten Buchbesprechungen

Einblicke in diesen Wunderschönen Bildband

Beschreibung des Verlages

Ohne Wild- und Honigbienen gäbe es kein Obst, kein Gemüse und keine Blumen. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie ein Schlaraffenland für unsere fleißigen Freunde schaffen können. Ob auf einem Fensterbrett, einem kleinen Balkon, einer Terrasse oder in einem großen Garten. Sie müssen kein Profi-Gärtner sein, um unseren Bienen zu helfen, wichtig ist nur Ihr Engagement. Ein charmant illustrierter Ratgeber mit vielen Tipps für eine bienenfreundliche Gartengestaltung.

Über die Mitwirkenden

Über die Buchreihe

Über den Verlag

Die Meinung eines Experten/ einer Expertin

Pressestimmen

Meine Gedanken zu diesem Wunderschönen Bildband

Noch nie war das Überleben für Honigbienen schwieriger als heute. Unter Tausenden von Bienenarten haben sich die Honigbienen zu einer Art entwickelt, von der das Leben von Pflanzen und Menschen weltweit in hohem Maße abhängt. Trotz ihrer enormen Bedeutung ist die Honigbiene heute vielen Bedrohungen ausgesetzt – durch den Verlust des Lebensraums, durch den Einsatz von Chemikalien in der Landwirtschaft und durch die Folgen des Klimawandels sowie durch eine Vielzahl heimischer und eingeschleppter Bakterien, Pilze, Parasiten und Fressfeinde. Jeder einzelne von ihnen besitzt das Potenzial, eine ganze Kolonie zu vernichten, teilweise innerhalb von Stunden.

In diesem wunderschön illustrierten kleinen Geschenkbuch nimmt uns die Autorin Sarah Wyndham Lewis mit auf eine Reise zu den Honigbienen, deren Gewohnheiten und Vorlieben in Bezug auf Nahrung, Ziele und das Zusammenleben in einem Bienenstock. Obwohl sie allergisch gegen die Stiche von Honigbienen ist, ist sie dennoch ein Bienenfan. Als Fürsprecherin sorgt sie zusammen mit Geschäftsleuten und Vereinen in London dafür, dass öffentliche Plätze mit Pflanzen für Honigbienen begrünt werden, um einen Ausgleich für die Flächenversiegelung zu schaffen. Hinter ihrem eigenen Haus hat sie einen bienenfreundlichen Garten angelegt. Ihre Erfahrungen hat sie im vorliegenden Buch zusammengefasst.

Nach Erläuterung der Begriffe Nektar, Pollen, Propolis und Bienenwachs werden von der Autorin viele praktische Vorschläge für bienenfreundliche Pflanzen dargelegt: für kleine und große Gärten, für Terrassen und begrünte Dächer und vertikale Gärten; die besten Pflanzen werden mit deutschen und lateinischen Namen vorgestellt, mit Expertenempfehlung und Angabe der Blütezeit, auch fehlen nicht die Hinweise auf giftige Pflanzen. Geeignet ist dieses handliche, gut verständliche und liebevoll bebilderte Buch  sowohl für erfahrene Gärtner als auch für Anfänger. Illustriert mit vielen verspielten Bildern von James Lewis Weston ist dieses kleine Schätzchen ein schönes Geschenk für Menschen, denen der Erhalt der Natur wichtig ist und die gerne auch selbst aktiv werden oder um sich selbst zu beschenken!

Diese Wunderschönen Bildbände könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar