Mitte des Lebens

Bibliografie

ISBN-Nummer
978-3-7356-0515-3
Erscheinungsdatum
1. Oktober 2018
Mitwirkende
Sprache(n)
Format
Hardcover
Abbildungen
132 duplex Abbildungen
Abmessungen
19,7 x 3,2 x 24,1 cm
Anzahl Seiten
336
Preis
€ 40,00

Keinen Wunderschönen Bildband mehr verpassen

Suche nach Wunderschönen Bildbänden

Detailsuche unter "Alle Bildbände"

Die neuesten Buchbesprechungen

Einblicke in diesen Wunderschönen Bildband

Beschreibung des Verlages

Private Einblicke: Für seine Arbeit Mitte des Lebens hat der Fotograf Frederik Pajunk (*1970) Menschen in seinem Umfeld für einen Zeitraum von über zwei Jahren begleitet. Mit seinen Bildern gewährt er persönliche Einblicke in den Alltag seiner Protagonisten und bewegt sie in prägnanten Interviews dazu, auf ihr bisheriges Leben zurückzuschauen und einen Ausblick in die Zukunft zu wagen. Damit schafft er einen Projektions- und Reflexionsraum, in dem der Betrachter eingeladen ist, sich der Wendepunkte des eigenen Lebens bewusst zu werden. Ellen Dietrich hat dazu das Vorwort verfasst. Julia Schoch fügt allem mit ihrem Essay Jetzt eine universelle Stimme aus der Mitte des Lebens hinzu und teilt mit uns die Beobachtung, dass man manche Dinge erst fotografieren muss, um sie zu sehen.

Über die Mitwirkenden

Über die Buchreihe

Über den Verlag

VIP-Meinung zu diesem Buch

Pressestimmen

Meine Gedanken zu diesem Wunderschönen Bildband

Ich liebe diese Porträt-Bücher, in denen völlig »normale« Menschen (also keine VIPs) porträtiert werden. Wir hatten schon einige davon, so z.B. »The Atlas of Beauty« oder »Humans of New York«. Hier geht es um Menschen (Männer und Frauen) in der »Mitte des Lebens«, also zwischen 40 und 50 Jahren. In diesem Wunderschönen Bildband wird nicht nur ein einzelnes Bild gezeigt, sondern der Protagonist und sein Umfeld in zumeist 6 Bildern dargestellt und befragt, zu ihrer Beziehung zur »Mitte des Lebens«, zu seinem Leben und seiner Lebensphilosophie.

Die Menschen, die hier porträtiert werden, sind aus Hamburg, Berlin, Itzehoe, Lahnstein, Richmond (England), Frankfurt am Main, München, Weingarten, New York, London, Bonn und Bremen. Die Bilder sind in Schwarz-Weiß gehalten und gewähren Einblicke in den Alltag der Protagonisten, Interviews versuchen einen Rückblick auf Gewesenes und Ausblick auf Kommendes. Sympathisch an diesen Geschichten ist, dass es nicht nur die Erfolgsgeschichten zeigt, die in diesem Zusammenhang gerne erzählt werden. Er verleiht ihnen eine Eindringlichkeit, die »Mitte des Lebens« zu einem Buch macht, das zum Nachdenken über eigene – gewesene, bestehende, kommende – Wendepunkte animiert.

Dieser Wunderschöne Bildband ist ein tolles Buch, obwohl es nicht so spektakulär ist und ganz normale Geschichten des Alltags schreibt. Sehr empfehlenswert!

Diese Wunderschönen Bildbände könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Detailsuche

Verlage
Mitwirkende
Sprache
Buchreihe
Themen
Preisbereich
€ 0,00€ 250,00

Keine Buchbesprechung mehr verpassen.