Kühe anstarren verboten!

Von Alligator bis Zecke :
Wie man sich bei Begegnungen mit Tieren richtig verhält

Bibliografie

ISBN-Nummer
978-3-89029-505-3
Erscheinungsdatum
4. September 2018
Mitwirkende
Sprache(n)
Format
Broschiert
Abmessungen
17,3 x 1,3 x 24,4 cm
Anzahl Seiten
144
Preis
€ 20,00

Keinen Wunderschönen Bildband mehr verpassen

Suche nach Wunderschönen Bildbänden

Detailsuche unter "Alle Bildbände"

Die neuesten Buchbesprechungen

Einblicke in diesen Wunderschönen Bildband

Beschreibung des Verlages

Tot stellen und auf keinen Fall füttern!

Wie verhält man sich Auge in Auge mit einem Elch? Kann man mit Erdnussbutter Mäuse fangen? Und sind Klapperschlangen wirklich tödlich? Soll man sich groß oder lieber klein machen, laut singen oder auf den nächsten Baum flüchten? Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie man sich bei einem Zusammenstoß mit Wildschweinen im Wald, bei einer Waschbäreninvasion im Vorgarten oder einer Ameisenstraße in der Küche korrekt verhält, dann brauchen Sie unbedingt dieses Buch! Humorvoll und praxisnah hat die Outdoor-Expertin und Journalistin Rachel Levin in diesem liebevoll durchillustrierten Band das nötige Know-how zusammengetragen, um für Begegnungen mit Grizzlys und Wölfen, Schafen und Krähen, Läusen und Bettwanzen bestens gewappnet zu sein.

Über die Mitwirkenden

Über die Buchreihe

Über den Verlag

VIP-Meinung zu diesem Buch

Pressestimmen

Meine Gedanken zu diesem Wunderschönen Bildband

Da draußen geht es immer wilder zu. Wilde Tiere und Menschen befinden sich im Großen wie im Kleinen seit Langem im Konflikt miteinander. Aber unsere Leben verschränken sich durch ausufernde Städte und ungehemmter Rodung von Waldflächen zunehmend miteinander. Zahlreiche Tiere schätzen die Bequemlichkeit des groß- und kleinstädtischen Lebens ebenso wie wir Menschen. Sie gedeihen und wir gewöhnen uns daran. Und das gerät für alle Beteiligten außer Kontrolle.

Dieser Wunderschöne Geschenkband handelt von den Beziehungen des Menschen zu sein Mitgeschöpfen aus der Tierwelt in einer urbanisierten Welt. Wir Menschen müssen fraglos wieder lernen, was zu tun ist, wenn wir auf Tiere treffen. »Kühe anstarren verboten« ist Amerika-lastig. Die Autorin lebt in San Francisco, wo die Tierwelt ein wenig anders zusammengesetzt ist, als hierzulande. Wenn Sie nach Nordamerika in den Urlaub fliegen, haben Sie natürlich eher die Chance, auf einen Grizzly, Puma oder Alligator zu treffen. Aber auch in Deutschland kann Ihr Leben gefährlich werden. Auf unseren Almwiesen droht Gefahr durch Kühe (es werden mehr Menschen durch Kühe getötet als durch Haie) oder beim Waldspaziergang durch Zecken, es gibt 300 Millionen Ratten und die Waschbärenpopulation ist auf einem Rekordhoch.

Für 50 verschiedene Tierarten gibt die Autorin passende Handlungsempfehlungen bei einer Begegnung, zufällig, oder nicht. Die Tierarten reichen von Alligator bis Zecke, Hausstaubmilbe bis Bison, Jaguar bis Qualle. Die Tipps sind witzig vorgetragen und wunderbar bebildert. Dieser Wunderschöne Bildband ist eine hilfreiche und vergnügliche Lektüre.

Diese Wunderschönen Bildbände könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Detailsuche

Verlage
Mitwirkende
Sprache
Buchreihe
Themen
Preisbereich
€ 0,00€ 250,00

Keine Buchbesprechung mehr verpassen.