Engel

Bibliografie

ISBN-Nummer
978-3-86228-180-0
Erscheinungsdatum
5. Oktober 2018
Mitwirkende
Sprache(n)
Format
Hardcover
Abbildungen
111 Abbildungen
Abmessungen
18 x 1,5 x 15 cm
Anzahl Seiten
112
Preis
€ 12,95

Keinen Wunderschönen Bildband mehr verpassen

Suche nach Wunderschönen Bildbänden

Detailsuche unter "Alle Bildbände"

Die neuesten Buchbesprechungen

Einblicke in diesen Wunderschönen Bildband

Beschreibung des Verlages

Niemand hat sie je gesehen und doch sind Engel allgegenwärtig. In der Bibel treten sie als göttliche Boten und himmlische Heerscharen auf, sie begleiten uns als Schutzengel oder begegnen uns als Glücksboten. In der Kunstgeschichte wurden sie auf vielfältige Weise dargestellt. Auch in der prächtigen, künstlerischen Ausgestaltung der preußischen Schlösser sind die geflügelten Wesen unverzichtbare Staffage. Meist als Putti dargestellt, schmücken sie Supraporten, Wand- und Deckengemälde – umgeben von üppigen Blütengirlanden, als Gehilfen Amors und auf Wolken schwebend. Dabei sind sie nicht die frommen biblischen Wesen, sondern Teil der ausschweifenden Inszenierung bei Hof.  Das Buch zeigt eine Auswahl der schönsten Engeldarstellungen in den preußischen Schlössern.

Über die Mitwirkenden

Über die Buchreihe

Über den Verlag

VIP-Meinung zu diesem Buch

Pressestimmen

Meine Gedanken zu diesem Wunderschönen Bildband

Engeldarstellungen haben eine lange Tradition und waren vor allem in der christlichen Ikonographie zu finden. Auch in alten Illustrationen aus islamisch geprägten Kulturen wurden Engel abgebildet. Frühchristliche Kunst stellt Engel als Jünglinge und noch ohne Flügel dar. Erst später beginnt die Kunst sie mit Flügeln darzustellen. Im Barock werden Engel weiter in ihrer Majestät prachtvoll dargestellt. Zumindest seit Caravaggio vermischen sich Engel-Darstellungen mit der Art, wie schon in der Antike der Liebesgott Eros/Amor abgebildet wurde.

Dieser Wunderschöne Bildband präsentiert in einem handlichen Format eine Vielzahl von Engel-Darstellungen in den preußischen Schlössern, angefangen von Schloss Sanssouci in Potsdam, der Bildergalerie im Park Sanssouci, im Neuen Palais, im Orangerieschloss bis zu den Schlössern Oranienburg, Charlottenburg und Rheinsberg. Ob Ölgemälde, Statuen, Verzierungen von Vasen oder anderen Porzellangefäßen, Wand- oder Deckenschmuck, mit oder ohne Flügeln, mit Amorpfeilen oder mit Weintrauben, als männliche Helden oder als spielende Kinder – in diesem Buch gibt es eine vielfältige Auswahl zu entdecken.

Diese Wunderschönen Bildbände könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Detailsuche

Verlage
Mitwirkende
Sprache
Buchreihe
Themen
Preisbereich
€ 0,00€ 250,00

Keine Buchbesprechung mehr verpassen.