Ein Bild vom Paradies

Gärten und Kunst

Bibliografie

ISBN-Nummer
978-3-8369-2128-2
Erscheinungsdatum
27. August 2018
Sprache(n)
Format
Hardcover
Abmessungen
27,8 x 3,8 x 29,7 cm
Anzahl Seiten
312
Preis
€ 80,00

Keinen Wunderschönen Bildband mehr verpassen

Suche nach Wunderschönen Bildbänden

Detailsuche unter "Alle Bildbände"

Einblicke in diesen Wunderschönen Bildband

Beschreibung des Verlages

Im Garten treffen Mensch und Natur aufeinander und die Sehnsucht nach dem Paradies spiegelt sich an keinem Ort besser wider als in einer sorgfältig angelegten Grünanlage. Welch große Inspirationsquelle Gärten in den Zeitaltern von 1500 bis ins frühe 20. Jahrhundert für Künstler und Handwerker waren, zeigt dieses Buch anhand von Gemälden, Möbeln, Wandteppichen, Porzellan und Skulpturen. Auf über 300 Seiten wird dargelegt, wie stark Pflanzen, Blumen und Früchte die Kunst inspiriert haben. Die gezeigten Werke befinden sich allesamt im Besitz des Royal Collection Trust. Eine wahre Augenweide!

Über die Mitwirkenden

Über die Buchreihe

Über den Verlag

VIP-Meinung zu diesem Buch

Pressestimmen

»Der prächtige, sehr schön gestaltete Bildband ist eine Augenweide … für Leser geeignet, die sich wissenschaftlich mit der Gartenkunst beschäftigen möchten, als auch für interessierte Laien, die Gärten und Blumen, Kunst, Kunsthandwerk und Literatur lieben.« (Maria Panzer, Lesart)

»Eine wahre Augenweide!« (Susanne Niemuth-Engelmann, Gartendesign Inspiration)

Meine Gedanken zu diesem Wunderschönen Bildband

Gärten wandeln sich stündlich, von Tag zu Tag und mit den Jahreszeiten. Sie verraten einiges über den Status, die Lebenseinstellung und zuweilen sogar die politische Überzeugung ihrer Schöpfer. Sie können für die öffentliche Nutzung gedacht sein oder zum Privatvergnügen, sie können der breiten Masse zugänglich sein oder nur wenig Auserwählten. Sie können wissenschaftlichen Studien dienen, Zufluchtsorte für einsame Denker sein oder den Flirt und der Liebe Raum bieten.

Künstler haben die vielen Facetten eines Gartens auf unterschiedliche Art und Weise wahrgenommen und jene besonders betont, die für ihre jeweilige Kultur und Epoche charakteristisch waren. Einzelne Gestaltungselemente, seien es architektonische oder botanische, traten zu bestimmten Zeiten in den Vordergrund und hatten großen Einfluss auf das Kunstgewerbe in Westeuropa. Welch große Inspirationsquelle Gärten in der Zeit von 1500 bis ins frühe 20. Jahrhundert für Künstler und Handwerker waren, zeigt dieses Buch.

Dieser Wunderschöne Bildband ist ein wirklich beeindruckendes Werk. In diesem Buch sind ausdrucksvolle Kunstwerke vereint, die eine Geschichte der Gartenkunst erzählen können. Allein die optische Aufbereitung und der vielsagende Titel »Ein Bild vom Paradies« versprechen herausragende Impressionen. Denn im Garten treffen Mensch und Natur aufeinander und die Sehnsucht nach dem Paradies spiegelt sich an keinem Ort besser wider als in einer sorgfältig angelegten Grünanlage. Für kulturgeschichtliche interessierte Zeitgenossen und Kunstliebhaber ein hochwertiges und sehr empfehlenswertes Buch.

Diese Wunderschönen Bildbände könnten Dich auch interessieren

Leave a Comment

Detailsuche

Verlage
Mitwirkende
Sprache
Buchreihe
Themen
Preisbereich
€ 0,00€ 250,00

Keine Buchbesprechung mehr verpassen.