Die bayerischen Königsschlösser

Bibliografie

ISBN-Nummer
978-3-475-54617-4
Erscheinungsdatum
22. Februar 2017
Mitwirkende
Format
Hardcover mit Schutzumschlag
Abbildungen
Mit zahlreichen Farbfotos
Abmessungen
25,6 x 1,7 x 27,3 cm
Anzahl Seiten
112
Preis
€ 19,95

Keinen Wunderschönen Bildband mehr verpassen

Suche nach Wunderschönen Bildbänden

Detailsuche unter "Alle Bildbände"

Die neuesten Buchbesprechungen

Einblicke in diesen Wunderschönen Bildband

Beschreibung des Verlages

Die bayerischen Königsschlösser beeindrucken durch ihr majestätisches Äußeres und prachtvolle Innenräume. Sie sind das Lebenswerk König Ludwigs II., der in Neuschwanstein, Linderhof, Herrenchiemsee sowie dem Bergschloss auf dem Schachen seine Fantasiewelten REalität werden ließ. Doch auch Hohenschwangau, das von seinem Vater erbaut wurde, oder Schloss Berg, wo der “Märchenkönig” seine letzten Tage verbrachte, sind ein wichtiger Teil seines Lebens. Genauso haben Schloss Nymphenburg und die Münchner Residenz seinen Weg geprägt.

Über die Mitwirkenden

Über die Buchreihe

Über den Verlag

VIP-Meinung zu diesem Buch

Pressestimmen

Meine Gedanken zu diesem Wunderschönen Bildband

Die Königsschlösser in Bayern sind untrennbar mit dem Namen von König Ludwig II. verbunden, der auch oft als der „Märchenkönig“ bezeichnet wird. Er wurde auf Schloss Nymphenburg geboren und wuchs auf dem Schloss Hohenschwangau auf. Dort kam Ludwig frühzeitig mit der Sagenwelt des Mittelalters in Berührung, die dort in zahlreichen Wandgemälden und -behängen dargestellt ist. Nachdem sein Großvater, König Ludwig I. von Bayern, 1848 abgedankt hatte, wurde sein Vater Maximilian (* 1811) König und Ludwig Kronprinz. Maximilian starb nach kurzer Krankheit am 10. März 1864; Ludwig wurde am selben Tag im Alter von 18 Jahren als Ludwig II. zum König von Bayern proklamiert.

Dieser Wunderschöne Bildband zeigt in brillanten Fotografien die ganze Pracht der bayerischen Königsschlösser, nämlich Nymphenburg, Hohenschwangau, die Münchner Residenz, die Roseninsel, Linderhof, Schachen, Herrenchiemsee, Neuschwanstein und Schloss Berg. Die Abbildungen umfassen die oftmals großzügigen Außenanlagen mit künstlichen Seen, Wasserspielen,  Blumenrabatten und akkurat geschnittenen Hecken, Sträuchern und Bäumen, prächtige Säle, opulenten Deckengemälde, Büsten, Statuen und Holzfiguren, Arbeitszimmer, Schlafzimmer, verschiedensten Malereien, Terrassenanlagen und Venustempel, farbige Glasfenster, Mosaikfußböden und vieles mehr.

Die meisten der bayerischen Königsschlösser gab es schon vor König Ludwig II. Von ihm geplant und unter seiner Führung gebaut wurden die Schlösser Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee, sowie das Königshaus am Schachen im Wettersteingebirge. Dies waren dann auch die Orte, in denen er sich zurück zog und zunehmend vereinsamte.

Ein Wunderschöner Bildband, das nicht nur diese Schlösser präsentiert, uns aber auch eine Menge über die Geschichte Bayerns erzählt.

Diese Wunderschönen Bildbände könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Detailsuche

Verlage
Mitwirkende
Sprache
Buchreihe
Themen
Preisbereich
€ 0,00€ 250,00

Keine Buchbesprechung mehr verpassen.