Auf dem Balkon Europas

Gerald Hänel

Bibliografie

ISBN-Nummer
978-3-95462-888-9
Erscheinungsdatum
1. Juni 2017
Mitwirkende
Sprache(n)
,
Format
Hardcover
Abbildungen
Mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Abmessungen
22,2 x 2 x 27,7 cm
Anzahl Seiten
160
Preis
€ 24,95

Keinen Wunderschönen Bildband mehr verpassen

Suche nach Wunderschönen Bildbänden

Detailsuche unter "Alle Bildbände"

Einblicke in diesen Wunderschönen Bildband

Beschreibung des Verlages

Eine faszinierende Fotoreise durch Georgien

Zwischen Schwarzem Meer und Kaukasus gelegen, bietet Georgien – der »Balkon Europas« – einen überraschenden Reichtum an Geschichte, Kultur, Natur und kulinarischen Genüssen. Heute drängt die ehemals reichste Sowjetrepublik in Richtung Europa. Während vormals bedeutende Industriestandorte verfallen, wird andernorts an der Zukunft gebaut. Historische Zentren werden aufgepäppelt und futuristische Neubauten aus dem Boden gestampft: ein Kontrast zur augenfälligen Armut auf dem Land. In einer klaren, eigenständigen Bildsprache erzählen Gerald Hänels Fotografien Geschichten und zeigen die unterschiedlichen Facetten des Landes zwischen Okzident und Orient.

Über die Mitwirkenden

Über die Buchreihe

Über den Verlag

VIP-Meinung zu diesem Buch

Pressestimmen

»Dass ein Bild oft mehr sagt als tausend Worte, das kann man dem Fotoband „Auf dem Balkon Europas: Fotografien aus Georgien“ entnehmen.« (Bettina Baltschev, MDR Kultur, 12. Juli 2017)

»Leser dieses Buches mögen Gerald Hänel beneiden und werden durch den Text von Archil Kikodze bestens auf eine eigene Reise vorbereitet.« (neues deutschland, 10. Oktober 2017)

»Der in Englisch und Deutsch gehaltene Bildband wird im Anhang durch eine kurze und sehr lesenswerte Beschreibung der georgischen Landschaften aus der Feder von Archil Kikodze ergänzt.« (ost-ausschuss informationen, Oktober 2017)

»Gerald Hänel entführt den Betrachter auf eine sehr persönliche und authentische Reise durch Georgien.« (Georgia Insight, 20. Juli 2017)

Meine Gedanken zu diesem Wunderschönen Bildband

Wenn wir den Namen Georgien hören, dann fallen uns (jedenfalls, wenn wir es nicht mit dem US-Bundesstaat Georgia verwechseln) die Namen Sofia und Kaukasus, sowie Eduard Schewardnadse und Micheil Saakaschwili ein, vielleicht noch die abtrünnigen Provinzen Abchasien und Südossetien. Viel mehr auch nicht.

Dieser Wunderschöne Bildband kann da weiterhelfen. Es zeigt in brillanten Fotografien die herrliche Natur, die Menschen, ihren Alltag und die pulsierenden Städte dieses Landes an der Brücke zwischen Europa und Asien. Spektakulär sind die Ausblicke auf die Höhenzüge und die Täler des Kaukasus (bis über 5.000 m). Wir finden Gotteshäuser von innen und außen, Wehrtürme und Festungen, einen Stausee, Schafe, Früchte und Spezialitäten des Landes und ihre Zubereitung, gigantische Amphoren für den Wein, karge Landschaften, Vulkane und Thermalquellen, Geschäfte und Freizeitaktivitäten, moderner Städtebau und verfallene Stadtviertel und vieles mehr.

Im Anhang werden die einzelnen Landesteile vorgestellt, eine lohnende Lektüre. Das Land Georgien hat es verdient, dass wir uns ein wenig darüber informieren. Dieser Wunderschöne Bildband ist mehr als geeignet dafür.

Diese Wunderschönen Bildbände könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Detailsuche

Verlage
Mitwirkende
Sprache
Buchreihe
Themen
Preisbereich
€ 0,00€ 250,00

Keine Buchbesprechung mehr verpassen.